Who cares? – EbM und Transformation im Gesundheitswesen“

Über Transformation im Gesundheitswesen wird viel diskutiert und geschrieben. Das EbM-Netzwerk hat immer wieder Transformation der Strukturen, Prozesse und der Erfolgsparameter der Gesundheitsversorgung in Stellungnahmen und Pressemitteilungen gefordert. Leitidee der Forderung ist eine konsequente Umsetzung der evidenzbasierten Medizin, die das Wohl der Patient*innen in den Mittelpunkt stellt und eben nicht Sekundärinteressen, die Patient*innen und Bürger*innen den Zugang zu qualifizierter Information als Entscheidungsgrundlage über medizinische Behandlung ermöglicht und die Über-, Unter-, Fehlversorgung entgegenwirkt…

Mehr Informationen

Grußworte / Einladung
Mitwirkende des Programmkomitees
Abstract-Einreichung

Programm
Registrierung
Sponsoring

Aktuelles

  • Studierendentag ausgebucht
    Wir freuen uns über die große Resonanz am Studierendentag. Die Veranstaltung ist ausgebucht. Es sind keine Anmeldungen mehr möglich, auch die Warteliste ist voll.
  • Kongressprogramm Online
    Vom 24. bis 26. Februar 2021 findet die 22. Jahrestagung des EbM-Netzwerks unter dem Motto „Who cares? – EbM und Transformation im Gesundheitswesen“ als Online-Event statt. Das Kongress-Programm steht nun in einer ersten Fassung zur Verfügung.
  • Interprofessioneller Studierendentag im Pre-Conference-Programm
    Auch im Rahmen des Online-Kongresses wird es einen Studierendentag geben. Interessierte Studierende aus allen gesundheitsbezogenen Studiengängen sind herzlich dazu einladen, am 24.02.2021 einen Einblick in die Ziele, Prinzipien und Methoden der Evidenzbasierten Praxis zu gewinnen oder vorhandene Kenntnisse zu festigen.