Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung  

Datenschutzerklärung

Wir verpflichten uns zur Wahrung Ihrer Persönlichkeitsrechte. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn Sie die Website www.ebm-netzwerk.de und unser Abstract-System unter https://www.eventclass.org/contxt_ebm2019 besuchen und dort Eingaben vornehmen, sowie unseren Umgang mit den Informationen, die wir durch Ihren Besuch und Ihre Eingaben von Ihnen erhalten und durch die Sie identifizierbar sind.

Das EbM-Netzwerk verpflichtet sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, unter Beachtung der Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in der jeweils geltenden Fassung.

Datenerhebung und -verarbeitung bei Zugriffen aus dem Internet

Die Nutzung unserer Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten nicht möglich. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver zusätzlich zu Ihrem Nutzerprofil temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden erfasst:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt

Aus der IP-Adresse und anderer Informationen in dem Logfile können wir keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Identität ziehen. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur des EbM-Netzwerks ausgewertet. Protokolldaten, deren Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, werden bis zur endgültigen Klärung des Sachverhalts archiviert.

Cookies

Auf unseren Websites setzen wir Cookies ein. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an.

Insbesondere verwenden wir Cookies, um von Ihnen vorgenommene Einstellungen wie Ihre Landesauswahl, Filterfunktionen oder bereitgestellte Funktionalitäten beim Browsen innerhalb der Plattform zu speichern.

Wir verwenden Prozess-Cookies, über deren Einsatz wir sicherstellen, dass unsere Website richtig funktioniert. Hierzu zählen die Navigation auf der Website und die sichere Abwicklung von Käufen auf der Website.

Weiterhin verwenden wir Sicherheits-Cookies, um Sie als Nutzer zu authentifizieren und sicherzustellen, dass Ihre Nutzerdaten vor dem unberechtigten Zugriff Dritter sicher sind. Wir verwenden beispielsweise solche Cookies um den Zugang zu geschützten Plattformbereichen abzusichern.

Wir verwenden Sitzungsstatus-Cookies, um über die Interaktion unserer Nutzer mit der Website Informationen zu erhalten. Dadurch können wir unsere Dienste beständig verbessern und für unsere Nutzer optimieren. So verwenden wir z. B. derartige Cookies um anonym zu analysieren, wie wirksam ausgewählte Verbesserungen auf unserer Website sind.

Sämtliche aufgrund der vorbeschriebenen Maßnahmen verwendeten Cookies enthalten keinerlei personenbezogene Daten und ermöglichen es nicht, sie Ihnen als natürliche Person in irgendeiner Weise zuzuordnen. Durch Cookies lässt sich ausschließlich der von Ihnen verwendete Computer identifizieren und dies auch nur so lange, wie die Cookies nicht gelöscht werden oder infolge der Erreichung ihrer vorgegebenen Lebensdauer sich selbst löschen. Die Speicherdauer der Cookies ist abhängig von ihrem Verwendungszweck und nicht für alle gleich.

Die Verwendung von Cookies dient ausschließlich dazu, Ihnen die Nutzung von Teilen unseres Internetangebotes erst zu ermöglichen

Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. Sie können in den Sicherheitseinstellungen temporäre und gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zulassen oder verbieten. Wenn Sie Cookies deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Funktionen auf unseren Seiten nicht zur Verfügung, und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt. Ihren Browser können Sie jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Eine vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Ihr Profil

Um zu unserem Abstract-System zu gelangen, müssen Sie Ihre individuellen Login-Daten eingeben. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung findet sich in Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b Datenschutz-Grundverordnung.

Zur Information bezüglich Ihrer Einreichungen, für Informationen zur Veranstaltungsorganisation, für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, bis der zur Speicherung erforderliche Zweck wegfällt. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Sicherheit

Das EbM-Netzwerk setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Auskunftsrecht und Kontaktdaten

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass der Inhalt unverschlüsselter E-Mails von Dritten eingesehen werden kann. Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen verschlüsselt oder über den Postweg zuzusenden.

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu.

Wenn Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Korrektur oder Löschung wünschen oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer uns überlassenen personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte:

Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V.
Geschäftsstelle
Kuno-Fischer-Straße 8
14057 Berlin
E-Mail: kontakt@ebm-netzwerk.de

Eine gesetzliche Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten besteht nicht.

Meldepflicht bei Verstößen

Wir verpflichten uns, für eventuelle Attacken, bei denen personenbezogene Daten abgegriffen werden könnten, durch technische Verfahren, Prüfungsregularien und Schutzmechanismen dafür Sorge zu tragen, dass dies nicht passiert. Wir sind bemüht, nach bestem Wissen und technischem Stand soweit es uns möglich ist, Attacken auszuschließen. Da es aber unmöglich ist einen hundertprozentigen Schutz zu gewährleisten, versichern wir im Fall einer Datenschutzverletzung, möglichst binnen 72 Stunden, ab Kenntniserlangung, den Vorfall an die Aufsichtsbehörde zu melden. Genauso werden wir die betroffenen Personen möglichst binnen 72 Stunden über die Art und den Umfang der Datenschutzverletzungen informieren und über etwaige nötige Handlungsweisen mitteilen. Weiter werden wir schnellstmöglich daran arbeiten, die Ursache der Datenschutzverletzung nachhaltig zu beheben.

Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unserer Webseite willigen Sie in die vorab beschriebene Datenverwendung ein. Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 25.05.2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Das EbM-Netzwerk behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.