Einreichungsfrist für Abstracts bis 31.10.2021 verlängert

Beteiligen Sie sich am Kongressprogramm. Zu folgenden Themen können Abstracts eingereicht werden:

  • Forschung für die und in der Versorgungspraxis: Wirksamkeitsnachweis unter Routinebedingungen
  • Evidenzgenerierung unter Pandemiebedingungen
  • Evaluation von Medizinprodukten und digitalen Technologien
  • Synthese, Dissemination und Nutzung evidenzbasierter Informationen: Barrieren, Herausforderungen und Lösungen
  • Strategien gegen Über-, Unter- und Fehlversorgung
  • EbM praxisrelevant lehren und lernen

Daneben sind, wie jedes Jahr, auch Beiträge zu weiteren Themen der EbM willkommen. Entscheidend ist, dass die Einreichungen, unabhängig vom Thema, einen Mehrwert für die Weiterentwicklung der EbM und ihrer Methoden erkennen lassen.

Beiträge zum wissenschaftlichen Programm können in Form von Vorträgen, Postern, Symposien oder Workshops angemeldet werden. Die Abstracts können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden und müssen veröffentlichungsreif formuliert sein. Beiträge zum Hauptthema des Kongresses sind besonders erwünscht.