Impressum | Kontakt  

Programmkomitee

Wissenschaftliches Programmkomitee

Geschäftsführender Vorstand

  • Prof. Dr. Ingrid Mühlhauser, Kongresspräsidentin, Vorsitzende des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e.V. (DNEbM), Universität Hamburg, MIN Fakultät, Gesundheitswissenschaften, Hamburg
  • Dr. Markus Follmann, MPH, MSc, Deutsche Krebsgesellschaft e.V., Berlin
  • Dr. Dagmar Lühmann, Zentrum für Psychosoziale Medizin im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
  • Prof. Dr. phil. Gabriele Meyer, Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Medizinische Fakultät, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Planung des wissenschaftlichen Hauptprogramms am Freitag, den 10.03.2017

Prof. Dr. Ulrich Dirnagl, Department Neurology and Experimental Neurology, Center for Stroke Research Berlin, Charité Universitätsmedizin Berlin

Weitere Mitglieder des Programmkomitees

  • Udo Ehrmann, Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V., Bremen
  • Prof. Dr. Ansgar Gerhardus, Institut für Public Health und Pflegeforschung, Abteilung Versorgungsforschung, Universität Bremen
  • Dr. Lars G. Hemkens, MPH, Basel Institut für Klinische Epidemiologie & Biostatistik, Universitätsspital Basel, Schweiz
  • Prof. Dr. Thomas Kühlein, Allgemeinmedizinisches Institut, Universitätsklinikum Erlangen
  • PD Dr. Jörg Meerpohl, Cochrane Deutschland, Freiburg
  • Prof. Dr. Andrea Siebenhofer-Kroitzsch, Institut für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung, Universität Graz
  • Prof. Dr. med. Andreas Sönnichsen, Fakultät für Gesundheit, Institut für Allgemeinmedizin und Familienmedizin, Universität Witten/Herdecke
  • Ass.-Prof. Dr. Dipl.-Biol. Gaby Sroczynski, MPH, Department für Public Health, Versorgungsforschung und Health Technology Assessment, UMIT, Hall in Tirol
  • Prof. Dr. Dr. Daniel Strech, Institut für Geschichte, Ethik und Philosophie der Medizin, Medizinische Hochschule Hannover
  • Dr. Siw Waffenschmidt, Stabsbereich Informationsmanagement, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), Köln